Veranstaltungen im Kastanienhof

 

Januar 

Samstag 20.01.2018, 19.30 Uhr

„Oh, wenn ich mich doch selbst in dieses Couvert legen könnte…“

Die schönsten Liebesbriefe aus 8 Jahrhunderten

Zu Wort kommen Liebende in Ihren poetischen, erotischen, sehnsuchtsvollen, authentischen und leidenschaftlichen Briefen – von W.A. Mozart, J.W. Goethe, A. Tschechow, F. Kahlo bis A. Delon und W. Biermann, gelesen von Lars Jung, musikalisch kommentiert von Cornelia Schumann, Viola und Thomas Mahn, Tasten

 

 

Februar

Freitag, 02.02.2018, 19.30 Uhr

Programmreihe ERKENNE DICH SELBST IM FREMDEN

„Zwischen Elbe und Euphrat – Klangreise in ein unentdecktes Zweistromland“

Ensemble WIRBELEY begegnet dem Kniegeiger BASSEM HAWAR, Bagdad/Köln

 

März

Freitag, 23.03.2018, 19.30 Uhr

„Ich bin keine schwarze Tulpe“

Erinnerung an die französische Chansonsängerin BARBARA in Texten und Chansons, Karolina Petrova – Gesang und Zext, Hans-Richard Ludewig – Klavier und Akkordeon

 

April

Freitag, 20.04.2018, 19.30 Uhr

Programmreihe ERKENNE DICH SELBST IM FREMDEN

„Die Elefanten des Maharadscha auf dem Blauen Wunder – sächsisch-bengalische Stegreif-Mythologie“

Ensemble WIRBELEY  begegnet dem indischen Tabla-Meister Debasish Bhattacharjee, Kolkata/Köln und der Kathak-Tänzerin DURGA ARYA, Dehli/Essen

 

Mai

Freitag, 18.05.2018, 19.30 Uhr

„Ein Maienabend in Musik, Wort und Bild“

Ulrike Haase und Christoph Schwabe lesen aus Büchern von Christoph Schwabe Reflexionen und Geschichten über Frühlings- und andere Gefühle, über Naturerleben, Werden und Vergehen im Jahreslauf.

Am Flügel werden sie Sätze aus Bachs Französischen und Englischen Suiten spielen und ihm damit die Ehre anlässlich seines 333. Geburtstages am Frühlingsanfang erweisen.

Durch eine Bilderausstellung mit Öl- und Pastellbildern aus dem Schmiedegarten von Christoph Schwabe wird der Abend auch ein Genuss für die Augen sein.

 

Juni

Freitag, 22.06.2018, 19.30 Uhr

Liederabend

„Zwischen Romantik und moderner Klassik“

Barbara Christina Steude – Sopran und Gunda Kumbier – Klavier mit Werken u.a. von P. Eben, L. Boulanger, Korngold, R. Schumann

 

August

Freitag, 24.08.2018, 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Tanz unter den Kastanien mit den „BAGELS“

Ein wundervoller Sommerabend, der romantisch erleuchtete Kastanienhof und fünf Musiker mit ihren Instrumenten – Akkordeon, Gitarre, Klarinette, Saxophon,

Kontrabass & Co. – erstklassige Weltmusik, die in die Beine geht…

 

Samstag, 25.08.2018, 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Sonntag, 26.08.2018, 11.00 Uhr bis 28.00 Uhr

Handwerk im Kastanienhof –

Ausprobieren • Mitmachen • Erleben • Erkunden • Entdecken • Einkaufen • Genießen

Über 35 verschiedene sächsische Manufakturen mit teils selteten Gewerken stellen sich im malerischen Kastanienhof, im historischen Kuhstall, im alten Pferdestall, in der Werkstattscheune und im weitläufigen Garten- und Wiesengelände vor, dazu Musik von Hand gemacht und allerlei lukullische Köstlichkeiten der sächsischen und mediterranen Küche

 

 

September

Freitag, 14.09.2018, 19.30 Uhr

Programmreihe ERKENNE DICH SELBST IM FREMDEN

„Die Granatapfelpflückerin von Schloss Wackerbarth – ungeschriebene Erntelieder aus den Elbauen Persiens“

Ensemble WIRBELEY begegnet der persischen Sängerin Marayam Akhondy, Teheran/Köln

 

Oktober

Freitag 26.10.2018, 19.30 Uhr

Autorenlesung

„Warum Paare in die Paarberatung gehen – die Chance helfender Gespräche“

aus dem gleichnamigen Buch von und mit Dr.phil. Matthias Stiehler (Theologe, Erziehungswissenschaftler, Psychologischer Berater, Autor), anschließend Fragen und  Antworten – Diskusion,

musikalische Begleitung von Claudia Reek – Liuto forte und Gitarre

 

 

November

Freitag, 23.11.2018, 19.30 Uhr

Programmreihe ERKENNE DICH SELBST IM FREMDEN

„Elblandsamba – die Magie der Trommel vom Schönfelder Hochland bis zum Zuckerhut“

Ensemble WIRBELEY begegnet dem brasilianischen Schlagwerker EDUARDO MOTA, Bahia/Dresden

 

Dezember

Sonntag, 09.12.2018 – 2. Advent

ab 15.00 Uhr

Weihnachtliche Verkaufsausstellung in unserer Werkstatt

17.00 Uhr

„Hört der Engel helle Lieder“ – hören, sehen und ganz still staunen…

ein außergewöhnliches Weihnachtsprogramm in Bild, Wort und Klang, Romy Petrick – Sopran, Johannes Gärtner – Sprecher, Projektion, Marc Kirsten – am Flügel

 

 

Im Anschluss an die Abendveranstaltung laden wir sie recht herzlich zum Gedankenaustausch und zu Gesprächen mit dem Künstlern bei gutem Wein oder alkoholfreien Getränken am Feuer ein!  Zur Deckung der Unkosten bitten wir um eine Spende von ca. 10,00 Euro.

 

 

 Änderungen vorbehalten !

Auskünfte und Reservierungen erhalten Sie gern unter : www.kastanienhof-dresden-buehlau.de, info@kastanienhof-dresden-buehlau.de oder Tel.: 0351 2632040, Mobil 0172 8412083